AROMASAN AETHERISCHE ÖLE

Zur therapeutischen Verwendung müssen die ätherischen Öle mehrere unabdingbare Kriterien erfüllen, welche die sichere Herkunft garantieren.

1. Die genaue botanische Art der Pflanze, aus der das ätherische Öl extrahiert wurde (lateinische Bezeichnung)
2. Das produktive Organ (Blüten, Blätter, Rinde, Gras…)
3. Die biochemischen Eigenschaften
N.B. Angaben wie « 100% natürlich » oder « BIO » sind keine Garantie für die Qualität ätherischen Öls. Die Qualität des Destillationsvorgangs ist grundlegend. Eine Pflanze kann in der Tat « bio » sein, aber ihre Wirkung durch schlechte Destillation verloren haben.

 

 
St


Für alle Aromasan Produkte gilt:
Für alle Aromasan Produkte gilt: ACHTUNG Gefahrenhinweise H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen H319 Verursacht schwere Augenreizungen. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung