MINERALSTOFFE jemalt - zinc biomed

Mineralstoffe erfüllen viele Funktionen

Man unterscheidet die Mineralstoffe allgemein in zwei Elementbereiche.
-Mengenelemente sind Mineralstoffe, die in Massenanteilen von mehr als 50 mg je Kilogramm Körpergewicht vorkommen. Die für den menschlichen Organismus wichtigen Mengenelemente sind: Calcium (auch Kalzium geschrieben), Chlor, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor.

-Spurenelemente oder auch Mikroelemente sind chemische Stoffe, die in Massenanteilen von weniger als 50 mg je Kilogramm Körpergewicht vorkommen. Als essentiell wurden bisher international anerkannt: Arsen, Chrom, Eisen, Fluor, Jod, Kobalt, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen, Vanadium, Zink, Zinn. Sie alle sind wichtige Bestandteilen von Enzymen und Hormonen oder wirken bei bestimmten Stoffwechselreaktionen mit. Es wurden noch verschiedene andere Spurenelemente entdeckt, über deren Funktionen und Wichtigkeit aber bisher keine genauen Erkenntnisse vorliegen

MAGNESIUM A - I Magnesium ist unter anderem an der Dämpfung der Muskelerregbarkeit beteiligt.

MAGNESIUM M - Z

SÄURE-BASEN PRODUKTE Das Verhältnis von Säuren zu Basen ist für die Funktion aller Stoffwechselvorgänge im Organismus von großer Bedeutung.

Unsere Produkte

« 1 2 3 »