Startseite | AGB | Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | Datenschutzerklärung DSGVO | Hilfe | Versand

MAGNOLEUM

Die Bezeichnung Magnesium Öl ergibt sich lediglich aus der Textur der Magnesiumchlorid-Lösung, die ölig und weniger flüssig als Wasser ist. Dies verleiht Magnoleum Magnesiumöl die ganz besondere Eigenschaft, lange feucht zu bleiben, ohne sich auf der Haut feucht anzufühlen.
Magnoleum hinterlässt nach der Anwendung ein angenehmes Hautgefühl.
Das Magnesiumchlorid, welches bei der Herstellung von Magnoleum Magnesium Öl Verwendung findet, stammt aus der wohl ursprünglichsten Magnesium-Quelle der Welt, nämlich dem Zechstein Urmeer.
Das Magnoleum Magnesiumöl erhalten Sie in unterschiedlichen Darreichungsformen. Neben der praktischen 100 ml Glassprühflasche und der 1000 ml Nachfüllflasche, gibt es das Magnoleum Magnesiumöl auch im handlichen Massage-Roll-On für unterwegs, in der hygienischen PET-Pumpflasche oder der 200 ml PET-Sprühflasche für die aktiv Freizeitgestaltung.
Die Magnesiumanwendung über die Haut ist eine neue Form der Magnesiumsubstitution. Studien belegen: Die Verfügbarkeit des Mineralstoffs in den Zellen ist so wesentlich höher als bei oraler Einnahme. Eine Erhöhung der Dosis ist bei Tabletten nicht möglich, da bei höheren dosen Nebenwirkungen auftreten. Da schaffen die Zechstein Magnesiumchlorid-Produkte Abhilfe.
Das konzentrierte Zechstein Magnesium Oil ist eine gesättigte 31-prozentige Magnesiumchlorid-Lösung. Es besteht zu 31 Prozent aus Magnesiumchlorid und zu 69 Prozent aus Wasser.
- 1 ml Magnesium Oil = 5 Sprühstösse = 103 mg reines Magnesium
- 1 ml auf Arme und Schultern verteilen, mind. 20 Minuten einwirken lassen, allenfalls abspülen.
- Nicht auf offene Wunden oder verletzte Haut auftragen. Augen und Mundpartie aussparen. Es kann zu einem leichten Wärmegefühl kommen und ist auf die Wirkung von Magnesium zurückzuführen.

 

 

   
 
 
Diverse: 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen