HYDROTAC

HydroTac besteht aus weichem Schaumstoff, der auf der wundzugewandten Seite netzförmig mit einem Hydrogel beschichtet ist.
Durch diesen Aufbau nimmt HydroTac schnell überschüssiges Exsudat auf und gibt bei trockenen Wunden ausreichend Feuchtigkeit ab, sodass mit HydroTac ein effizientes Exsudatmanagment möglich ist. Eine semipermeable, keim- und wasserdichte Deckschicht schützt vor Sekundärinfektionen.
HydroTac ist geeignet zur Weiterbehandlung nach der Wundreinigung, insbesondere bei chronischen Wunden. HydroTac trägt zur Schaffung eines physiologischen Wundmilieus und zum Erhalt der Wundruhe bei.
Durch den leichten Hafteffekt des Hydrogels, was als „Initial Tack“ beschrieben ist, lässt sich HydroTac unkompliziert und hygienisch sicher applizieren.

 

 
St