Sie sind hier: Startseite » HAARPFLEGE » PFLEGE

HAARPFLEGE

Verhakte Haare nach dem Waschen?

Feuchte Haare sind Mimosen. Deshalb nicht an ihnen zerren, sonst werden sie brüchig und splissig. Lieber eine Spülung benutzen, die im Haar bleibt, und die Strähnen mit einem grobzinkigen Kamm vorsichtig entwirren. Solche "Kämmhilfen" gibt es zum Sprühen oder als Creme. Bei feinem und eher fettigem Haar nur in die Zauselpartien geben. So werden spröde Enden oder blondierte Strähnen geglättet, der Haaransatz behält sein Volumen.

ALKMENE - BRYLCREEM

DALAN D'OLIVE - GÜLDENMOOR

GLISS KUR

MAHNAZ - RETTERSPITZ

SALTHOUSE - ZARTGEFÜHL